Zurück zur Starseite     Aktuelle Termine und Berichte     Infos zu unseren Turnieren

201820172016201520142013

201220112010200920082007

Julklappturnier am 17.12.2019

Am letzten Spielabend des Jahres nahmen diesmal 10 Mitglieder an unserem Julklappturnier teil. Als erster und zweiter durften sich zum Schluss Walter und Eckart je ein Geschenk vom Gabentisch nehmen.

 

 

Jahresabschlussfeier mit Siegerehrung

Zum 14. Januar hatte der Vereinsvorstand wieder zur traditionellen Jahresabschlussfeier ins Vereinsheim der Osterholzer Segelflieger eingeladen. Mit 33 Teilnehmern war das Interesse wie immer groß. Es wurde gegessen, gespielt und bis in die Nacht hinein  geredet. Zwischendurch nahm Rüdiger die Ehrung der Sieger im Vereinsdoppelturnier und der Vereinsmeisterschaft vor. Die Sieger des Doppelturniers vom 1. Oktober erhielten nachträglich ihre Pokale. Dann überreichte Rüdiger die Pokale an  Gye-Sook als neue Vizemeisterin und Bernd als Vereinsmeister.

   

 

Doppelturnier 2019

Unsere Doppelmeisterschaft wurde am 1. Oktober ausgetragen.

10 Spielerinnen und Spieler bildeten 5 etwa gleich starke Paare. Gespielt wurde "Jeder gegen Jeden". Am Ende waren es Holger und Tedd, die (wenn auch zweimal über 5 Sätze) alle Begegnungen gewonnen hatten.

Auf dem zweiten Platz landeten aufgrund des besseren Satzverhältnisses Bernd und Susanne vor Albrecht und Jürgen.

Mit jeweils einem gewonnenen Spiel belegten Eckart und Heike Platz 4 und Volker und Birgit Platz 5.

 

 

Hans-Lähn Turnier 2019

Am 7. Mai fand, zur Erinnerung an unseren Gründer, wieder unser jährliches Hans-Lähn Turnier statt. Wir waren leider nur acht Teilnehmer, so dass zwei Mannschaften mit jeweils 4 Spielern aufgestellt wurden. Nach dem die beiden Teamkapitäne , Bernd und Volker gesetzt waren, wurden Wilfried, Jürgen und Tedd dem Team A von Bernd zugelost und Gye-Sook, Rüdiger und Eckart dem Team B von Volker.

Es gab also nur einen Teamwettkampf der knapp mit 2:1 für Team B ausging. Im Doppel erkämpften sich Bernd und Jürgen einen knappen Sieg gegen Volker und Rüdiger und in den beiden Einzeln siegte jeweils Gye-Sook und Eckart gegen Tedd und Wilfried.

So ergab sich ein kurzes, aber dennoch spannendes „Turnier".

Die Siegprämie wird vom Gewinnerteam in den nächsten Tagen „verprasst".